Mit dem Schienentaxi zum Stadtfest nach Freiberg

Sonderfahrt auch nach Brand Erbisdorf und Weißenborn

Am Festwochenende der Stadt Freiberg am 30.06. / 01.07.2012 bietet der Förderverein Zellwaldbahn e.V. historischen Zug-
verkehr auf der Bahnstrecke Nossen – Freiberg an. So kann man stilecht mit dem Ferkeltaxi der Köstner Schienenbusreisen, 
zur 850 Jahrfeier, der Stadt Freiberg, An- und Abreisen. Zeitgleich findet im Kloster Altzella, unweit von Nossen, die Blumen- 
und Gartenschau statt. Der dafür extra eingerichtet Haltepunkt wird an beiden Tagen bedient. Das Schienentaxi hält auch im Haltepunkt Zellwald, in Großvoigtsberg und Großschirma.  Somit kann man ohne lästige Parkplatzsuche bequem alle Zielorte erreichen. Die Fahrpläne sind so abgestimmt,  dass in Freiberg genügend Zeit bleibt, um an den Festlichkeiten teilnehmen zu können. Als ganz besonderes Ereignis, findet am Sonntag, den 01.07.2012, das Befahren der Strecke nach Brand Erbisdorf, sowie der Anschlussbahn Weißenborn statt.  Hier findet sonst kein Personenverkehr statt. Deshalb sollte man schnell sich eine Fahrkarte für diese Sonderfahrt besorgen, denn die Fahrgastanzahl ist begrenzt! 


Alle Informationen zu den Angeboten unter: 

www.fv-zellwaldbahn.de
 oder Telefon 03731-33365

Abfahrt in Nossen am Samstag und Sonntag: 
09:50 Uhr, 12:20 Uhr, 18:00 Uhr (nur Sonntag)

Abfahrt in Freiberg am Samstag: 
08:35 Uhr, 11:10 Uhr, 18:50 Uhr, 
am Sonntag 11:10 Uhr und 16:50 Uhr. 

Die Sonderfahrt nach Brand Erbisdorf und Weißenborn beginn in Freiberg 14:20 Uhr und endet 16:37 Uhr wieder in Freiberg!

Andreas Rost
Förderverein Zellwaldbahn e.V.