Junge Reporter: Schüler berichten über "850 Jahre Freiberg"

Workshop mit dem Leistungskurs Deutsch des Geschwister-Scholl-Gymnasiums

Unzählige Freiberger engagieren sich für ein gelungenes Festjahr 2012 zum Jubiläum "850 Jahre Freiberg". Der Leistungskurs Deutsch des Geschwister-Scholl-Gymnasiums wird sich auf besondere Weise einbringen. 20 Schülerinnen und Schüler sind demnächst als Reporter unterwegs, um von spannenden Ereignissen rund um "850 Jahre Freiberg" zu berichten. Die Artikel erscheinen auf der Internetseite www.herz-aus-silber.de, wo sie dann weltweit abrufbar sind. Darüber hinaus können die Freiberger im Amtsblatt nachlesen, wie die Gymnasiasten die Veranstaltungen in ihrer Heimatstadt erlebt haben. Zu Beginn veranstaltet die AG Öffentlichkeitsarbeit des "850 Jahre Freiberg" e.V. am 18. Januar im Deutschunterricht einen Einführungskurs. Die künftigen "850"-Reporter erhalten einen Überblick zu den wichtigsten journalistischen Darstellungsformen und Handwerksregeln sowie den speziellen Anforderungen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Auch beim Schreiben werden sie von der AG Öffentlichkeitsarbeit begleitet und unterstützt. Die meisten der beteiligten Schüler haben neben Deutsch auch Geschichte im Leistungskurs belegt. Im "Jahr der Jahrhunderte" ist das die perfekte Kombination. Als Reporter können sie sich im journalistischen Schreiben ausprobieren und dabei ganz tief in die Historie Freibergs eintauchen. So werden sie unter anderem von den monatlichen Geschichtsstunden berichten, deren Auftaktveranstaltung am 11. Januar mit 420 Gästen ein großer Erfolg war. Der erste Termin für die Schülerreporter steht aber bereits diese Woche an. Am Samstag, 21. Januar, findet in der Stadtbibliothek von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr der Tag der offenen Tür statt. Besonders spannend: Dort wird der Buchbestand zu "850 Jahre Freiberg" präsentiert - genug Stoff für geschichtsbegeisterte Schreiber!