Heimspiel für die Silberherzen: Laufgruppe startet in der Festwoche "850 Jahre Freiberg" beim Stadtmauerlauf

Die sportlichen Silberherzen treten am Samstag beim Stadtmauerlauf während der Festwoche "850 Jahre Freiberg" zum Heim-
wettkampf an. Schon seit mehr als einem Jahr tragen die Mitglieder der Laufgruppe „Herz aus Silber“ die Botschaft vom Festjahr in der Silberstadt Freiberg in alle Winkel Sachsens und darüber hinaus. Mit ihrem außergewöhnlichen Namen und den auf-
fälligen Shirts werben sie bei zahlreichen Sportveranstaltungen für "850 Jahre Freiberg". 

Die bisherige Bilanz kann sich sehen lassen: Allein 2012 haben die elf "Silberherzen" bei 15 Wettkämpfen dafür gesorgt, dass genau 30-mal die Vereinsbezeichnung "Herz aus Silber" in den Ergebnislisten erschien. Dabei wurden dreimal der dritte Platz und siebenmal der zweite Platz erlaufen. Achtmal konnte ein "Silberherz" in seiner jeweiligen Altersklasse sogar einen Sieg verbuchen. 
  
Bei der Konkurrenz ist das Team um Dirk Strohbach, der die Gruppe 2011 ins Leben rief, längst bekannt: "Aha, Herz aus Silber ist auch wieder da... Das ist eine typische Reaktion", erzählt der passionierte Freizeit-Marathoni. Noch beeindruckender sei aber die Bekanntheit bei den Ausrichtern der Laufveranstaltungen: "Man weiß mittlerweile wer wir sind und man kennt vor allem unser An-
liegen, welches mit unserem - etwas anderen - Vereinsnamen verbunden ist." Zum Teil würden "850 Jahre Freiberg" und der "Tag der Sachsen" schon automatisch angesprochen, wenn bei einer Siegerehrung ein Mitglied der Laufgruppe "Herz aus Silber" auf dem Podest stehe. 

Mitglieder der Laufgruppe "Herz aus Silber": 
Dirk Strohbach 
Ulrich Lobin 
Torsten Axt 
Ralf Dobritz 
Willi Melzer 
Ramona Frohs 
Sabine Neumann 
Anja Goldstein 
Ines Schmidt 
Gerd Heyne 
Sven Börner