Freiberg feiert – weitere Veranstaltungen während der Festwoche

Freiberg feiert 850 Jahre Besiedlung mit einem bunten Festwochen-Programm. Und auch darüber hinaus organisieren Vereine und Einrichtungen in dieser Zeit zahlreiche Veranstaltungen zum Jubiläum. Eine Auswahl: 

23. Juni: 

Eröffnung der Sonderausstellungen „Freibergs Silber: Schweiß und Gier, Macht und Zier“ in der terra mineralia, dem Stadt- und Bergbaumuseum, dem Besucherbergwerk „Reiche Zeche“, dem Bergarchiv im Schloss Freudenstein und dem Dom St. Marien. 

24. Juni:
 7. Tag der berg- und hüttenmännischen Schauanlagen in der Region Freiberg 
Himmelfahrt Fundgrube, Reiche Zeche und Alte Elisabeth Freiberg, Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg, IV. Lichtloch des Rothschönberger Stollns Reinsberg, Bartholomäusschacht Brand-Erbisdorf, Museum Huthaus Einigkeit Brand-Erbisdorf 

26. und 30. Juni: 
Schauschmieden im Freibergsdorfer Hammerwerk 

27. Juni bis 1.Juli, 10 bis 17 Uhr: 
Wanderausstellung „Historische Poststraßen" in der ehemaligen Paketausgabe der Hauptpost (Eingang Poststraße): 
              
30. Juni, ab ca. 10 Uhr: 

27. Stadtmauerlauf, veranstaltet vom BSC Freiberg e.V. Start/Ziel: Meißner Ring/Ecke Geschwister-Scholl-Straße.